Freitag, 13. September 2013

Freitag der 13.


Na, abergläubisch?


Ich hab die ganze Hektik noch nie verstanden.. ich bin schon immer unter den Leitern im Garten durchgelaufen, mein Mitbewohner ist ein schwarzer Kater und 13 meine Glückszahl. Der Kater ist ungezählte Male von links nach rechts an mir vorbei gelaufen - und? Alles gut!





Ich hatte gestern ziemliches Pech und bei Antenne Bayern wurde heute wieder ein Auto gewonnen, also was soll's - ist doch nur ein Datum wie jedes andere.
Nur das Wetter könnte besser sein!

Wie seht ihr das? Bekommt ihr ein mieses Gefühl im Magen oder interessiert euch das Ganze einfach nicht?

Es gibt allerdings abergläubische Praktiken, die man ganz unwissentlich ausführt, weil sie sich eingebürgert haben.
z.B. sich bei einer Sternschnuppe etwas wünschen, Wimpern wegpusten, Daumen drücken, bei der Hochzeit etwas blaues, altes und geborgtes tragen, Blei gießen usw usw..




Ertappt ihr euch auch manchmal? ;)

Kommentare:

  1. Schöne Bilder (:
    Hab deinen Blog durch Facebook gefunden, echt schöne Bilder dabei (:
    wenn du willst kannst du ja mal bei mir vorbeischauen und mir folgen?(:
    würde mich freuen, liebe Grüße, Elisa <3
    http://elisabelieve.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank!
    Hab deinen Blog schon mal überflogen, wenn ich mehr Zeit habe, werd ich ihn genauer lesen ;)

    AntwortenLöschen

Immer raus damit!